Gefahrtstoff - Explosion - Verpuffung

Ein unklarer Knall, der bis in die Leitstelle Coburg hörbar war, rief die Kräfte von Lichtenfels, Wallenstadt, Michelau, die Kreisbandinspektion, das BRK und die Polizei auf den Plan.

Nach umfangreicher Erkundung konnte weder ein Feuer, noch eine Explosion ausgemacht werden.

Nach Rücksprache mit der Flugsicherung Deutschland, der Deutschen Bahn sowie den Energieversorgern, konnte eine Gefährdung für die Bevölkerung ausgeschlossen werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Gefahrtstoff - Explosion - Verpuffung
Einsatzstart 11. Juli 2021 00:37
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 01:09
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Drehleiter mit Rettungskorb
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF-Lichtenfels 11/1
FF-Lichtenfels Pulverlöscher P250
FF-Lichtenfels 30/1
FF-Lichtenfels 40/2
FF-Wallenstadt 43/1
FF-Michelau 61/1
FF-Lichtenfels-Main 11/1